Riedle Papiertaschen BG

Zum Behalten

Eine Tragetasche gehört bei vielen Kampagnen einfach dazu. Beim mypromo-Partner Bags by Riedle wird die Papiertasche zum nachhaltigen Werbegeschenk „Made in Germany“. Bonus: 5 Experten-Tipps, wie Papiertragetaschen noch besser wirken – direkt von CEO Volker Riedle.

Riedle Papiertaschen als Werbeartikel
Riedle Papiertaschen zeichnen sich durch durchdachtes Design und hohe Produktqualität aus.

„Unsere Papiertaschen machen Bäume stolz“, sagt Volker Riedle. Der Papier- und Drucktechniker leitet das Familienunternehmen „Bags by Riedle“. Denn der Fokus der 1995 gegründeten Firma liegt ganz auf Papiertaschen. Das ist schon so, seit Riedle es sich als junger Mann in den Kopf gesetzt hat, einfach „die beste Papiertasche seiner Zeit“ zu entwickeln.

Der Legende nach trug eine Champagnerflasche, die durch eine mangelhafte Tüte brach, am Boden zerschellte und damit beinahe eine Beziehung gefährdet hätte, zu dem Entschlusse bei. Das Happy-end war hier aber gleich doppelt. Denn die Eheleute Riedle führen ihr Unternehmen noch heute gemeinsam. Und die Papiertragetaschen aus Langenbrettach, nur etwa eine halbe Fahrstunde von Heilbronn entfernt, wurden zum Erfolgsprodukt.

Riedle Taschen sind keine Tüten

„Wir bestehen darauf: Riedle Taschen sind keine Tüten“, erklärt der CEO, und er schiebt auch gleich hinterher, warum das so ist. Denn Riedle-Taschen sind beispielswiese bis 15 Kilo belastbar, das hat erst kürzlich sogar die DIN certco bestätigt. „Wir haben dazu in unseren Taschen zahlreiche Detailverbesserungen vorgenommen“, so Riedle. „Diese sorgen nicht nur für mehr Stabilität, sondern für eine bessere Handhabung. So sind etwa Kanten im Inneren der Tasche so verarbeitet, dass es nicht zu Schnittverletzungen kommen kann. Besonders das Verkaufspersonal an den Kassen weiß das zu schätzen.“

Auch die Wahl von Papier und Tragekordeln haben erheblichen Einfluss auf die Qualität der Werbetaschen. „Für Importware wird oft ausgesprochen billiges Papier und schlechte Kordeln verwendet“, weiß er. „Und dann erfolgt die Verarbeitung noch schlampig. So eine Tüte zum Budget-Preis ist dann ärgerlich für den Empfänger. Damit ist sie aber auch kein gutes Werbemittel für das Unternehmen, das sie vergibt. Deshalb wird eine solche Billigtüte auch meist nur ein einziges Mal verwendet. Das ist nicht meine Vorstellung von einem nachhaltigen Werbeartikel.“

Die Bestseller-Papiertagetaschen von Bags by Riedle, die im mypromo-Netzwerk angeboten werden, bestechen durch haltbares Papier mit Grammaturen zwischen 190 und 260 Gramm. Die Supersoft-Kordeln sind fast 10 mm dick, sodass man auch schwere Einkäufe bequem und ungefährdet nach Hause tragen kann.

Doch das Unternehmen kann noch mehr. Denn unter Millionen von Papiertaschen, die man im Jahr fertigt, sind viele Spezialanfertigungen für bekannte Marken. Sie bieten besondere Verschlussformen, Spezialpapiere oder sie integrieren heraustrennbare Postkarten. „Die Möglichkeiten sind schier endlos“, erklärt Volker Riedle.

Volker Riedle, CEO Bags by Riedle
Volker Riedle ist CEO von Bags by Riedle.

Nachhaltiger Werbeartikel: Riedle Papiertaschen

Die hohe Stabilität und der Tragekomfort der Riedle Papiertagetaschen führt dazu, dass sie meist mehrfach benutzt und sogar weitergegeben werden. „Wir haben das mal untersuchen lassen“, erinnert sich der CEO. „Das Ergebnis hat uns selbst überrascht. Denn eine einzige Riedle-Tasche generiert im Durchschnitt 236 Blickkontakte und ist damit ein potentieller Reichweitenverstärker.”

Das ist aber nicht nur eine beeindruckende Werbewirkung. Denn durch die mehrfache Verwendung lassen sich, quasi „im Vorübergehen“ auch wichtige Rohstoffe einsparen. „Für Papier müssen immer noch auch Bäume gefällt werden“, so der CEO. „Der Gedanke, dass ein Baum für eine einfache Papiertüte sterben muss, die womöglich nur eine Nutzungszeit von wenigen Minuten hat, macht mich sehr nachdenklich.”

Er fährt fort: “Manche Riedle-Taschen sind aber jahrelang im Einsatz, und damit im besten Sinne sehr nachhaltige Giveaways. Denn Tragetaschen aus Textil oder gar Planen-Material müssen viele Dutzend male eingesetzt werden, damit ihr ökologischer Fußabdruck wirklich kleiner wird als der einer Papiertasche. Ich bin deshalb der Meinung, eine Papiertasche ist die derzeit ökologischste Lösung zum Verpacken von Waren und Unterlagen zum Mitnehmen. Und am besten ist es natürlich ein Modell von Riedle.“

Twister Braun Werbetasche
Die Twister Braun Werbetasche gibt es aus braunen oder weißem Papier.
Bottle Flaschentasche
Die Bottle Papiertüte von Riedle: So sind wertvolle Flaschen wirkungsvoll und sicher verpackt.

Experten-Tipps von Volker Riedle: So wirkt die Papiertasche am besten als Werbeartikel

Die Riedle Papiertasche ist ein ganz besonders effektiver Werbekanal. CEO Volker Riedle verrät, wie Sie ihn noch besser nutzen.

1. Auf Nutzbarkeit achten

Papiertragetaschen sollten haltbar, robust und bequem sein. Mit langen Henkeln kann man beispielsweise schwerere Lasten einfacher über der Schulter tragen, ein stabiler Boden trägt schwere Lasten und sorgt für Standfestigkeit.

2. Mehrfachverwendung anpeilen

Wenn eine Papiertragetasche mehrfach benutzt wird, ist das Werbelogo öfter zu sehen. Zudem begreift der Empfänger die Papiertasche als Werbegeschenk, nicht nur als bloße Verpackung.

3. Plakativ denken

Ein zu kleines Werbelogo wirkt auf Distanz nicht. Aber ein zu auffälliges „Billigheimer“-Motiv führt dazu, dass die Tasche schneller entsorgt wird. Hochwertige Papiertaschen wie Riedle-Bags begreift man am besten als eine Art Kleinplakat für Image-Werbung. Nutzen Sie die Freiwilligkeit der Ihrer Kunden, die Ihre Marke in die Welt hinaustragen.

4. Die Papiertasche gehört zum Einkaufserlebnis

Tragetaschen mit Logo zeigen, dass sich die Benutzer gerade „etwas gönnt haben“. Sie prägen Einkaufsstraßen und sind damit Teil des Einkaufserlebnisses. Es lohnt daher, in qualitativ hochwertige Werbetaschen zu investieren.

Auch Online-Shops haben inzwischen begriffen, dass Papiertragetaschen zum Einkaufsgefühl gehören: Immer öfter finden sich in Versandpaketen auch beigelegte Werbetaschen, die aus Kunden glaubwürdige Werbebotschafter machen.

5. Lieferzeiten beachten

Riedle Papiertaschen werden mit Handarbeit vor Ort hergestellt. Deshalb sind selbst größere Stückzahlen mit Lieferfristen von wenigen Wochen realisierbar.