Werbeartikel Recyclingpapier

Grüner wird´s nicht!

Bei der Geiger-Notes AG gibt es seit kurzem ein umfangreiches Werbeartikel-Sortiment aus Recyclingpapier. mypromo.com sprach mit Vorstand Jürgen Geiger über den Schritt.

Jürgen Geiger, Geiger Notes AG
Jürgen Geiger ist Vorstand der Geiger-Notes AG
Werbeartikel Recyclingpapier
mypromo.com spricht mit Geiger Notes-Vorstand Jürgen Geiger über die neuen Produkte aus Recyclingpapier.

mypromo.com: Seit März 2019 gibt es bei Geiger Notes ein Sortiment von Werbeartikeln aus Recyclingpapier, das sich über das gesamte Portfolio erstreckt. Was sind die Gründe für diese Entscheidung?

Jürgen Geiger: Die Nachfrage nach Werbeartikeln aus Recyclingpapier war auf dem Markt so hoch, eine Reaktion duldete keinen Aufschub mehr. Die aktuellen Schülerproteste zeigen es deutlich: Umdenken reicht nicht, es muss ein entsprechendes „Umhandeln“ folgen.

Was nützen Werbeartikel aus Recyclingpapier?

mypromo.com: Was bedeutet das konkret in Bezug auf das neue Sortiment?

Jürgen Geiger: Für unsere neuen Werbeartikel aus Recyclingpapier muss kein einziger Baum gefällt werden.  Denn alle Produkte bestehen zu 100% aus Sekundärrohstoffen, zertifiziert mit dem Umweltsiegel Blauer Engel.

mypromo.com: Warum haben Sie sich für diese Lösung entschieden?

Jürgen Geiger: Auch bei alternativen Papiersorten, ob mit Gras- oder Apfelanteil, handelt es sich zumindest anteilig um Frischfaserpapier. Das gilt auch bei Produkten mit FSC-Siegel, die wir ja ohnehin schon lange anbieten. Doch auch bei nachhaltiger Forstwirtschaft müssen natürlich Bäume gefällt werden. Recyclingpapier kommt ohne Frischfaser aus. Deshalb ist Recyclingpapier der einzig konsequente Weg, wenn man wirklich nachhaltig wirtschaften will.

mypromo.com: Welche Produkte sind schon verfügbar?

Jürgen Geiger: Zunächst gibt es vier Organisationskalender, einen Terminkalender, vier Notizbücher sowie Haftnotizblocks in verschiedenen Größen. Weitere Werbeartikel aus Umweltpapier sollen aber folgen.