Werbeshirt

Gefühlssache Werbeshirt

Kein Werbeartikel kommt dem Empfänger so nahe wie ein T-Shirt – er trägt die Werbebotschaft buchstäblich auf der Haut. Deshalb zählt beim Werbeshirt die Qualität besonders.

Es soll Leute geben, die mehrere Dutzend T-Shirts im Schrank haben. Vermutlich sind darunter auch eine ganze Reihe von Werbeshirts. Denn über ein Shirt freut sich fast jeder. Für den Werbenden ist ein T-Shirt vor allem deshalb interessant, wenn es dem Empfänger gut gefällt.

Wenn das Shirt den Geschmack des Empfängers trifft, wird es nicht mehr nur als Werbemittel wahrgenommen. Sein Besitzer sieht in ihm ein ganz normales Kleidungsstück. Mit ein bisschen Glück wächst es ihm sogar ans Herz. Das ist dann sozusagen der Idealfall für einen Werbeartikel. Denn das garantiert, dass die Werbung oft gesehen wird und langfristig wirkt.

Werbeshirts punkten in der Öffentlichkeit

Der Empfänger eines gut gemachten Werbe-T-Shirts trägt die Marke und ihre Werbebotschaft in den Sportverein. Er zeigt sich damit in der Freizeit und bei privaten Anlässen. Je nach Branche zieht er es vielleicht sogar im Beruf an und fungiert damit als authentischer Markenbotschafter in einem professionellen Umfeld. Diese Wirkung kann sehr mächtig sein. Nicht umsonst haben alle große Labels Agenturen engagiert, die ihre Waren Prominenten und Influencern für öffentliche Anlässe schmackhaft machen sollen.

Prominente Werbeträger verlangen oft ein hohes Honorar. Sie sind jedoch im B2B-Bereich oft kaum wirksam. Clevere Werbekonzepte mit T-Shirts können aber gerade in Branchen, die sonst der Werbung nur schwer zugänglich sind, wahre Wunder wirken. So kann man etwa Shirts mit „VIP“-Charakter designen.

Der Baumaschinen-Hersteller Caterpillar betreibt beispielsweise umfangreiche Merchandise-Aktivitäten. Für ein Shirt mit seinem Logo bezahlen selbst viele Menschen, die mit dem Bauhauptgewerbe gar keine Verbindung haben – sie sind einfach „Kult“.

Werbeshirt sollten möglichst als Teil eines umfassenden Konzepts eingesetzt werden, das die Vorteile haptischer Werbung nutzt. Grundvoraussetzung für das Gelingen einer solchen Kampagne sind jedoch Textilien, die wertig, angenehm zu tragen und langlebig sind.